Dorfladen Nr. 21: Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald

Ferienlandschaft MIttlerer Schwarzwald

Wir freuen uns Euch als nächstes DeinDorfleben-Mitglied die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald vorstellen zu dürfen. Im Angebot hat die Ferienlandschaft einzigartige Planwagen-Kutschfahrten durch den Mittleren Schwarzwald mit Stationen beim lokalen Winzer, Bierbrauer, Brenner und Bauer. Nachfolgend erfahrt Ihr alles über die angebotenen Erlebnisse und erhaltet Einblicke in die Ferienregion Mittlerer Schwarzwald.

Der Mittlere Schwarzwald

Insgesamt erstreckt sich die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald von Gengenbach und Berghaupten bis ins Harmersbachtal über die Gemeinden Biberach, Zell am Harmersbach, Nordrach und Oberharmersbach. Mit zentraler Lage im Schwarzwald bietet sie beste Voraussetzungen für einen erholsamen und darüber hinaus erlebnisreichen Urlaub. Aussichtspunkte mit Blick über die Rheinebene bis zu den Vogesen, urige Schwarzwaldhöfe und historische Altstädte laden zum Entdecken ein.

NIcht nur Menschen fühlen sich im Mittleren Schwarzwald wohl

Im Mittleren Schwarzwald können Gäste wie auch Einheimische ein abwechslungsreiches Kultur- und Veranstaltungsprogramm und beeindruckende Ausstellungen in den Museen rund um Brauchtum, Tradition und Moderne erleben.

Wandern

Hunderte Kilometer beschilderter Wanderwege entdeckt man auf ausgiebigen Touren durch die Ferienregion Mittlerer Schwarzwald. Satte grüne Wiesen, traditionelle Schwarzwald-Höfe, kleine Bäche und jede Menge atemberaubender Ausblicke warten als Belohnung auf alle Wanderbegeisterte. Auf den Fernwanderwegen finden sportliche Wanderer anspruchsvolle und zugleich wunderschöne Trails. Von den Bergen rund um die Ferienlandschaft Mittlerer Schwarzwald ist die Ausseicht einzigartig – weit über die Schwarzwaldtäler hinweg geht der Blick bis zu den elsässischen Vogesen oder Schweizer Alpen. Grandiose Rundumsicht hat man vom Aussichtsturm Brandenkopfs – 945m hoher Hausberg des Harmersbachtals. Weit über die Grenzen des Mittleren Schwarzwalds hinaus bekannt ist der Premiumwanderweg “Hahn & Henne”. Das sympathische Hühnerpaar der Zeller Keramik Manufaktur gibt der 14 Kilometer langen “Hahn-und-Henne-Runde” rund um das Hinterhambachtal seinen Namen. Eine Landschaft wie aus dem Bilderbuch: Inmitten von Obstbaumwiesen, Feldern und Weiden liegen eindrucksvolle Bauernhöfe und die waldigen Bergkuppen scheinen zum Greifen nah.

Planwagen-Kutschfahrten

Die Bier-Genuss-Tour

Die Bier-Genuss-Tour startet auf dem Brunnenhof Vitt in Biberach-Prinzbach. Entdecke den bunten Kräutergarten von Rita Vitt und genieße dazu ein Begrüßungsgetränk und frisches Kräuterbrot. Gegen 11.00 Uhr startet die Tour mit der Planwagen-Kutsche in Richtung Zell-Unterentersbach zum „s’Biereckle“ – einer kleinen Privatbrauerei mit einzigartigen Bieren. Koste die Bier-Sorten von Andy Alst und erfahre dabei viel Wissenswertes über die Kunst des Bierbrauens. Anschließend entspannt Ihr an der Naherholungsanlage Gehrmatt bei einem original Schwarzwälder Bauernvesper vom Breigenhof in Oberharmersbach.
Frisch gestärkt geht es weiter nach Nordrach zum Schwarzhof. Neben dem leckeren selbstgebackenen Schwarzwälder Stollen, besteht die Möglichkeit im urigen Brennhiesli die leckeren Brände und Liköre der Familie Schwarz zu verkosten. Im idyllischen Nordrach endet die Planwagen-Kutschtour. Für den Transfer zum Ausgangspunkt wird natürlich gesorgt. Ob zu deinem gewünschten Zeitpunkt freie Plätze buchbar sind, kannst Du bequem online anfragen:

Bierverkostung in der Schwarzwälder Braumanufaktur

Die Wein-Genuss-Tour

Die Wein-Genuss-Tour beginnt an der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg. Bei einem Begrüßungsgetränk mit regionalen Häppchen erhältst Du Einblicke in die Arbeit der Winzer. Gegen 11.00 Uhr startet die Tour mit der Planwagen-Kutsche in Richtung Berghaupten zur Straußenwirtschaft der Brennerei Bruder. Bei einem Edelbrandcocktail kannst Du in geselliger Runde verschiedene selbstgemachte Flammenkuchen aus dem Holzofen genießen. Anschließend geht es weiter zur Brennerei & Weingut Wild nach Strohbach. Hier gibt es die Gelegenheit die Produkte der Brennerei und des Weinguts durch die Verkostung von Bränden, Likören und Weinen näher kennenzulernen.
Die Kutsche bringt dich anschließend wieder zurück zum Ausgangspunkt, wo die Tour gegen 16.30 Uhr endet. Ob zu deinem gewünschten Zeitpunkt freie Plätze buchbar sind, kannst Du bequem online anfragen:

Brennerei und Weingut WILD – Ausgezeichnete Brände, Liköre und Weine verkosten
Kutschfahrt Mittlerer Schwarzwald
Auf der Genuss-Planwagenfahrt durch den Mittleren Schwarzwald

Schreibe einen Kommentar

//